Deutschnofen (1353 m.ü.d.M.) liegt auf einem sonnigen Hochplateau, inmitten ausgedehnter Wald- und Weisenflächen.
Umgeben von den schönsten Dolomitengipfeln, abseits der Großen Hauptverkehrsadern befindet man sich hier mitten einzigartigen Naturschauplätzen.

 

Auf einfachen, gut ausgeschilderten Wanderwegen erreicht man zu Fuß oder mit dem Mountainbike- mühelos die malerischen Kapellen, die alten Bauernhöfe und einladende Almhütten der Umgebung. Daneben gibt es aber auch anspruchsvollere Wanderungen und nicht zuletzt die Möglichkeit, auf dem nahmen Latemar oder dem Rosengarten, Klettersteige oder Touren zu unternehmen.

Zusätzlich bietet Deutschnofen ein reichhaltiges Erholungs- und Unterhaltungsprogramm, zu dem die Typischen Wald- und Wiesenfeste ebenso gehören wie di Konzerte der Musikkapelle in ihren traditionellen Trachten.

 
 

Im Winter hat Deutschnofen bestens präparierte Langlaufloipen zu bieten: ausgehend vom Sportzentrum führen diese zu entlegenen Plätzchen von unwiderstehlichem Reiz.
Nur ca. 10 Autominuten entfernt liegt das "Ski-Center-Latemar". Auf insgesamt 60 km ausgezeichneter Piste herrscht dort, dank moderner Beschneiungsanlagen, von Anfang Dezember bis Ostern Schneesicherheit.
Außerdem verbinden regelmäßig verkehrende, öffentliche Busse Deutschnofen mit dem Skigebiet.

 
  © Internet Consulting                                                                                                                                                                          www.suedtirol.com